Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /var/www/emmentaler/wp-content/plugins/content-by-country-free/public/class-cbc-free-public.php on line 281
Gewürzbällchen mit Emmentaler AOP - Emmentaler AOP Switzerland

Gewürzbällchen mit Emmentaler AOP

  • Recipe icon
Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

4 Ziegenkäse
50 g geriebener Emmentaler AOP für die Masse + 200 g klein gewürfelt für die Dekoration
1 getrocknete Pflaume
1 getrocknete Aprikose
Gewürze nach Belieben, zum Beispiel: Curry, Paprika, gemahlener Kümmel, Mohn
20 g Haselnüsse, gehackt
20 g Pistazien, gehackt
20 g getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt), gehackt
1 Esslöffel Petersilie, gehackt

Keil AOP mild

Star des Gerichts

Emmentaler AOP Spezialitäten

Zubereitung

Mit der Küchenmaschine einen Teil des Emmentalers AOP grob reiben und in einer Schüssel gut mit dem Ziegenkäse verrühren, um eine sämige Masse zu erhalten.

Den restlichen Emmentaler AOP mit dem Messer in sehr kleine Würfel schneiden und in einen Teller geben.

Die gehackten Nüsse und die Gewürze auf kleinen Tellern bereitstellen.

Getrocknete Pflaume und Aprikose in je vier Stücke schneiden.

Mit leicht befeuchteten Händen aus der Käsemasse Bällchen formen: in die ersten vier in der Mitte ein Stück Pflaume eindrücken, verschliessen und in der Handfläche rollen; die Bällchen in den Würfelchen aus Emmentaler AOP wenden.

Mit den Aprikosenstücken gleich verfahren.

Die restlichen Bällchen formen und in einem Gewürz oder gehackten Nüssen wenden; nochmals kurz zwischen den Händen rollen, um die Masse gut zu mischen. Anschliessend in den Käsewürfelchen wenden.

Es können auch andere Kombinationen oder Füllungen ausprobiert werden, zum Beispiel mit Stücken von frischen Früchten (reife Birne, Pfirsich, entsteinte Kirsche) oder Nusskernen (Baumnüsse, Pekannüsse, Sesamsamen usw.).

Bis zum Servieren kühlstellen, aber mindestens eine Viertelstunde vor dem Essen aus dem Kühlschrank nehmen.

«e Guete»
Monika_Boesch
«Fein gehobelter Emmentaler AOP Höhlengereift macht sich bestens in einem "höhlisch-guten" Cheeseburger: im luftigen Urdinkelbrötli mit einer Tomatenscheibe, ein paar Röstzwiebeln und einem Löffel Crème fraîche.»
Monika Bösch, Käsesommelière, GenussImpuls GmbH

MEHR REZEPT-IDEEN

Gemüse-Schnecken

  • Recipe icon

Windbeutel mit Pflaumensenf

  • Recipe icon

Bergkartoffeln mit Emmentaler-Crème, schwarzen Nüssen und Lattichsalat

  • Recipe icon

Suche

Was möchten Sie finden?

Schnelleinstieg